ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

Umstellung von http:// auf https:// bei ALL-INKL

In diesem Artikel geht es um die Umstellung von http:// auf https:// bei dem Hoster All-inkl. Bei diesem kann man nämlich ab dem PrivatPlus Tarif eine kostenloses Let´s Encrypt SSL-Zertifikat erhalten. Die Umstellung ist nicht schwer und dauert nur wenige Minuten.

https auf tom-kedrowski.de

Kurzfassung für Profis:

Drei Schritte müssen erledigt werden. Zuerst wird in dem KAS von All-Inkl das Zertifikat beantragt: All-Inkl -> KAS -> Domains -> bearbeiten -> SSL bearbeiten -> Let’s Encrypt -> Haftungsauschluss akzeptieren. Danach wird in WordPress die URL umgestellt: Einstellungen -> Allgemein -> WordPress-Adresse. Zuletzt werden die URLs in allen Tracking Tools, besonders Google Tools, umgestellt.

Wofür braucht man ein SSL Zertifikat?

Ein SSL Zertifikat verschlüsselt die Daten auf der Website. Zum Beispiel bei einem Kontaktformular, das auf der Website integriert ist, bei dem Kunden sensible Daten eingeben können ist es wichtig, dass diese verschlüsselt werden.

Neben dem Sicherheitsaspekt soll aber auch das Google Ranking durch ein SSL Zertifikat beeinflusst werden.

Die Anleitung für die Umstellung von http auf https

Die Umstellung ist nicht schwer, dennoch muss man aufpassen, dass man keinen der folgenden Schritte vergisst, da es sonst zu Fehlern oder gar zu einem kompletten Crash der Seite kommen kann.

  1. Zertifikat kostenlos bei ALL-INKL beantragen
  2. URL in WordPress umstellen
  3. Better Search Replace installieren und einstellen
  4. URL in weiteren Tools umstellen

 

1. Zertifikat kostenlos bei ALL-INKL beantragen

Bei All-Inkl muss man sich als erstes mit seinen Daten im KAS (Kunden Administrations System) einloggen. Dort angekommen klickt man links auf den Reiter “Domain”. Hier werden die eigenen Domains aufgelistet. Ihr wählt diejenige, die ein SSL Zertifikat verpasst bekommen soll aus indem ihr rechts auf bearbeiten klickt. Man erhält eine Reihe an Informationen und Bearbeitungsmöglichkeiten – etwa in der Mitte auch die für das SSL Zertifikat. Nachdem man diese Option auswählt wird eine neue Seite aufgerufen in der es drei verschiedene Tabs zur Auswahl gibt. Für eine kostenlose Umstellung von http auf https wählt ihr die “Let’s Encrypt” Verschlüsselung aus. Der Haftungsauschluss muss dazu akzeptiert werden.

Danach können unter “SSL Zertifikat”, das ist der 1. Reite der drei Tabs, weitere Einstellungen vorgenommen werden. Diese sind optional, da die Option “SSL aktivieren” bereits auf “JA” steht.

 

2. URL in WordPress umstellen

In WordPress muss die Standard-Adresse umgestellt werden. Die Option dazu findet man in dem Backend. Also in dem Bearbeitungsbereich. Es sollte generell schon jeder wissen wo man diesen findet. Falls nicht, hier klicken. Dort wählt man den Reiter “Einstellungen” in der linken Seitenleiste an. Es öffnet sich automatisch der Punkt “Allgemein”. Hier findet man das Eingabefeld für die WordPress-Adresse wo man lediglich das “s” an das “http” anhängt ohne dabei etwas an dem Rest der Adresse zu verändern.

 

3. Better Search Replace

ACHTUNG: Vor dem Benutzten unbedingt ein Backup machen! Better Search Replace ist ein Plugin, dass von hunderttausenden WordPress-Bloggern genutzt wird. Denn das nützliche an diesem Plugin ist, dass man alle bereits bestehenden Verlinkungen, die nicht durch die Einstellung der WordPress-Adresse geändert werden, austauschen kann. Dazu navigiert man in dem Backend einfach zu dem Plugin und fährt wie bei 2. fort. Man tauscht also das http gegen ein https aus. Danach kann man einen Testdurchlauf machen oder direkt die endgültige Funktion ausführen.

 

4. URL in weiteren Tools umstellen

In den folgenden Tools muss die URL ebenfalls geupdatet werden:

  • Google Search Console (hier die Domain besser hinzufügen statt austauschen)
  • Google Analytics oder andere Tracking Tools
  • Google Adwords
  • Gezielt gesetzte Backlinks auf anderen Webseiten

 


ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

*

Menü